07.06.2017 Drei Neuaufnahmen zum 100 jährigen Jubiläum



Genau 100 Jahre nach Gründung der weltweit agierenden Lionsbewegung am 7. Juni 1917 durch Melvin Jones in den USA,
wurden gestern Abend drei neue Mitglieder beim LIONS Club
Gänserndorf feierlich aufgenommen. Im Rahmen eines Festakts wurden mit Alexander Gary, Roland Kammerer und Christoph Reimer gleich drei weitere Gründungsmitglieder des Leo Club Gänserndorf im LIONS Club Gänserndorf aufgenommen. 

GÄNSERNDORF.- Die Neue Mittelschule Hauptschule I Gänserndorf nahm auch in diesem Jahr an dem traditionellen Friedensplakatwettbewerb des Lionsclubs Gänserndorf teil. Viele Schüler und Schülerinnen beschäftigen sich unter der Leitung von Frau Schulrätin Christina Göttfert mit dem Thema „Vision Frieden” und zeichnen ihre Träume und Vorstellungen zu diesem Thema.

Gerade in diesen Zeiten, wo weltweit Konflikte schwelen und fast täglich Berichte über Terroranschläge oder kriegerische Auseinandersetzungen in den Medien erscheinen, war die Aufarbeitung und positive Beschäftigung mit diesem Thema wichtig.

Aus den zahlreichen Zeichnungen wurden von einer fachkundigen Jury die besten Schüler von Vertretern des Lionsclubs Gänserndorf (TR DI DR. Johann Kaltenbrunner und Rudolf Achter) und der Direktorin, HD Brunhilde Lobner, ausgezeichnet:
2a: Kalliope Fudulakos, Julia Menclik, Melanie Danatschek
2b: Jasmin Hahn, Philipp Schweinhammer, Igbad Muhadzeri
3a: Dilan Sahin, Nazmiye Tünay, Meryem Deniz
3b: Christoph Grünauer, Daniel Düringer, Christian Grünauer
4a: Melani Hoffmann, Carina Waraschitz, Thomas Lang
4b: Valentina Weiser, Jude-Russell Dolor, Ingo Hodan

 

 

Schulsiegerin: Nazmiye Tünay