Bolschoi Don Kosaken

Gänserndorf.- Am 8. Dezember lud der Lionsclub Gänserndorf zu einem Konzert mit den Bolschoi Don Kosaken in die Stadtpfarrkirche. Der Präsident, TR DI Dr. Johann Kaltenbrunner konnte als Ehrengäste Stadtpfarrer Mag. Eduard Schipfer und Bürgermeister Robert Michl begrüßen.

In ihrem Vortrag knüpfte das Ensemble an die Tradition des kosakischen Gesangs mit hohen Falsett-Stimmen und tiefen Bässen an. Das Repertoire setzte sich aus sakralen Gesängen der russisch-orthodoxen Liturgie, Kosaken- und russischen sowie ukrainischen Volksliedern zusammen. Ergänzt wurde das Programm durch traditionelle Weihnachtslieder.

Das Publikum (die Stadtpfarrkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt) bedankte sich für den musikalischen Genuss mit Standing Ovation.